cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Nur für Selberfahrer » Radreise » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Zum Ende der Seite springen Radreise
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
11.06.2005 22:40

Opa
Pavé-Experte

images/avatars/avatar-2194.gif

Dabei seit: 28.01.2003
Herkunft: Duisburg
Fan von: Industriedenkmählern

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: gute reise

Danke allen....und in 2 Wochen melde ich mich dann mal wieder. Gut gemacht

bin schon ganz aufgeregtvor Lachen kugeln
morgen früh geht`s endlich los.




__________________
Der Profiradsport ist nicht tod, er riecht nur etwas komisch.(frei nach F.Z.)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
11.06.2005 22:45

Harzer Radfahrer
Tour-Sieger

images/avatars/avatar-4647.jpg

Dabei seit: 06.04.2002
Fan von: FCB

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: gute reise

Wir freuen uns schon auf einen Bericht... großes Grinsen


ANTWORTEN        ZITIEREN     
18.06.2005 11:12

Opa
Pavé-Experte

images/avatars/avatar-2194.gif

Dabei seit: 28.01.2003
Herkunft: Duisburg
Fan von: Industriedenkmählern

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
großes Grinsen Gruß aus Radolfzell

kleiner Zwischenstand:

6 Tage und 799,8 km... Zunge raus

Die Länge kam daher, da ich fast ausschliesslich Radwanderwege benutzte, die im Zick Zack Kurs durch die Lande verlaufen.
Heute Ruhetag.Bier
Ich mach mich morgen an die Bodenseeumrundung, die lass ich aber mal locker angehen Radler (Jacques Tati)
Zeitlich werde ich es wohl nicht mehr schaffen noch zurückzuradeln, mache aber die Über-1000 noch voll und fahre mit dem Zug heimwärts.
pfeifend




__________________
Der Profiradsport ist nicht tod, er riecht nur etwas komisch.(frei nach F.Z.)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
18.06.2005 15:29

Andi Arbeit
den Schuss nicht gehört...

images/avatars/avatar-3773.jpg

Dabei seit: 06.03.2004
Herkunft: Bremen
Fan von: Hexe mit Schuss, Weisse mit Schuss...

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Da hast Du ja schon richtg was geschafft, schöne Leistung beifall
Der Ruhetag ist verdient...

Mit radwanderwegen habe ich im Schnitt nicht so tolle Erfahrungen gemacht; wechselnder Belag, bis hin zu Schotter, Mischverkehr mit Fußgängern oder einfach Ende im Nirwana... Sturzvogel Ich such mir lieber auf der Karte ruhige Straßen, da kommt man immer zügiger voran.

Viel Spaß noch und weiterhin unfall- und defektfreie Tage winkend

wünscht Andi




__________________
„Und wenn morgen die Welt untergeht, dann fahr ich heute noch zu meinem Bruder nach Hannover.“
(Heini Holtenbeen, Bremer Original)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
22.06.2005 14:25

Opa
Pavé-Experte

images/avatars/avatar-2194.gif

Dabei seit: 28.01.2003
Herkunft: Duisburg
Fan von: Industriedenkmählern

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
cool wieder da

nachdem ich den See in 2 Etappen umrundet hatte, bin ich mit dem Zug wieder zurück.Dann geh ich eben
Mit meiner 2-fach Kurbel und kleinster Übersetzung von 39/26 währe ich mit Gepäck nicht durch den Schwarzwald gekommen. verletzt sein
8-Tage, 1008,5 km, kürzeste Et. bei Regen 90km (die Kalmit war wolkenverhangen), längste 163 km.
Hat riesig Spass gemacht und ich freu mich auf radeln hier in der Gegend aber ohne Gepäck vengavenga

Andi hat Recht. ich bin ca. 30% der Strecke auf Schotter gefahren und das Beste ist: NICHT EINEN PLATTEN! zahnlos

Toubericht kommt irgendwann




__________________
Der Profiradsport ist nicht tod, er riecht nur etwas komisch.(frei nach F.Z.)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
22.06.2005 14:52

Andi Arbeit
den Schuss nicht gehört...

images/avatars/avatar-3773.jpg

Dabei seit: 06.03.2004
Herkunft: Bremen
Fan von: Hexe mit Schuss, Weisse mit Schuss...

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Schön, dass du wieder da bist, wie bist du denn jetzt mit dem Gepäck ausgekommen, war was zuviel oder zuwenig eingepackt? (ok, anscheinend hats das Flickzeug nicht gebraucht...)

Gruß Andi




__________________
„Und wenn morgen die Welt untergeht, dann fahr ich heute noch zu meinem Bruder nach Hannover.“
(Heini Holtenbeen, Bremer Original)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
22.06.2005 15:10

Harzer Radfahrer
Tour-Sieger

images/avatars/avatar-4647.jpg

Dabei seit: 06.04.2002
Fan von: FCB

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: wieder da

Zitat:
Original von Opa
ich bin ca. 30% der Strecke auf Schotter gefahren und das Beste ist: NICHT EINEN PLATTEN! zahnlos

Das hört sich gut an... Welchen Reifen fährst Du?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
22.06.2005 15:31

Opa
Pavé-Experte

images/avatars/avatar-2194.gif

Dabei seit: 28.01.2003
Herkunft: Duisburg
Fan von: Industriedenkmählern

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: wieder da

Vergessen: Mückensalbe Jetzt weiß ich, glaube ich...
Zuviel: Trikot,U-Hosen, zweite Freizeithose

Gefahren mit 23 er Continental

Was ich nicht wusste ist, das ich an Tankstellen maximal 4 bar pumpen konnte.
Also beim nächstenmal muß ein Minikompressor her.

Bei der Satteltasche hat der Reissverschluss nicht überlebt. nönönööö




__________________
Der Profiradsport ist nicht tod, er riecht nur etwas komisch.(frei nach F.Z.)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.06.2005 20:40

Kalmit
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: wieder da

Bin auch auf den Bericht gespannt!

Zu den Tankstellen - ich hasse diese neumodischen Reifen-Aufpump-Stationen, wo man den Reifendruck einprogrammieren muss (eben nur bis max. 5 bar - in Karlsruhe bin ich vor 2 Jahren nach nem Platten deswegen beinah verzweifelt)... zum Glück sind wir in der Pfalz noch ganz rückständig und haben die alten, klassischen Teile, mit denen man locker 8 bar reinquetschen kann!


ANTWORTEN        ZITIEREN     
09.07.2020 11:34

Moreau
Achtervolger

images/avatars/avatar-4588.jpg

Dabei seit: 04.10.2002
Herkunft: Bremen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

4-Tagestour von Bremen über Bad Münder, Herzberg, Creutzburg nach Meiningen. Retour mit dem Zug.
Die ersten beiden Tage mit fiesen stürmischen Böen und schwülen 28 Grad. Immerhin blieb es trocken. Nach dem Passieren der ehemaligen Grenze dann blühende Landschaften. Viele Ortschaften in Niedersachsen mit heruntergekommenen Fassaden, Leerständen, Hoffnungslosigkeit. Ab Thüringen alles piccobello, scheinbar.
Der Werraradweg mal idyllisch am Fluß entlang oder durch die Wiesen. Leider häufig mit Schotterpassagen oder auf Radwegen neben der Hauptstraße. Mit der Ankündigung von Regen die Rückfahrt gebucht.
Hotels und Pensionen fast ohne Gäste. Abgehängte Regionen werden auch durch die coronabedingten Nichtfernreisen dieses Jahr nicht von mehr Urlaubern profitieren.




__________________
Irrwege erhöhen die Ortskenntnis
ANTWORTEN        ZITIEREN     
10.07.2020 23:56

Carapaz
Hälgenizer

images/avatars/avatar-4936.jpeg

Dabei seit: 03.06.2019
Fan von: Hälge

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Schade das du nicht bis zur Werraquelle gefahren bist.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
11.07.2020 20:02

Moreau
Achtervolger

images/avatars/avatar-4588.jpg

Dabei seit: 04.10.2002
Herkunft: Bremen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carapaz
Schade das du nicht bis zur Werraquelle gefahren bist.


Das war mein Ziel, aber nicht mit Regen. Augen rollen




__________________
Irrwege erhöhen die Ortskenntnis
ANTWORTEN        ZITIEREN     
11.07.2020 22:04

Carapaz
Hälgenizer

images/avatars/avatar-4936.jpeg

Dabei seit: 03.06.2019
Fan von: Hälge

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Moreau
Zitat:
Original von Carapaz
Schade das du nicht bis zur Werraquelle gefahren bist.


Das war mein Ziel, aber nicht mit Regen. Augen rollen


Aber nur deshalb führt die Weser Wasser und es gibt Radwege an deren Ufern. Augenzwinkern

Das Thüringer Schiefergebirge ist wirklich eine interessante Wasserscheide. Ein längerer Aufenthalt lohnt sich.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
16.09.2020 20:59

Moreau
Achtervolger

images/avatars/avatar-4588.jpg

Dabei seit: 04.10.2002
Herkunft: Bremen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Radreise Slovenien

Mit dem Auto runter nach Slowenien und da in einem kleinen Dorf gleich hinterm Karawankentunnel geparkt.
Am nächsten Tag erst auf dem Radweg nach Kranjska Gora, dann über den Pass. Die zweiprozentigen Abschnitte ziemlich unangenehm. blinzelnd Weiter durch das schöne Soca-Tal nach Bovec.
Die nächsten Km nach Piran an der Adria mit vielen unangenehmen Wellen, aber die Landschaft entschädigt. rundherum
Rückweg über Ljubljana, eine tolle Stadt, und den Triglav-Nationalpark. Nach ca 660 Km und unerwarteten 8200 HM das Auto wiedergefunden.
Slowenien ist ein Naturparadies und ein lohnendes Ziel. Und ein sauberes Land, nirgends liegen Müll, Kippen oder andere Hinterlassenschaften rum. Gut gemacht




__________________
Irrwege erhöhen die Ortskenntnis

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Moreau: 17.09.2020 11:56.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Nur für Selberfahrer » Radreise

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum